" ... Der einzige, vollkommen selbstlose Freund, den ein Mensch in dieser selbstsüchtigen Welt besitzt, der ihn nie im Stich läßt und der sich nie als undankbar oder treulos erweist, ist sein Hund.
Der Hund steht zu ihm, in guten wie in schlechten Zeiten, in Gesundheit und Krankheit. Er schläft im eisigen Winter bei Sturm und Schnee auf dem kalten Fußboden, nur um seinem Herrn nahe zu sein. Er küßt die Hand, die ihn füttert, auch wenn sie keine Nahrung bereithält, er leckt die Wunden und Blessuren, die aus der Begegnung mit der Widerborstigkeit der Welt herrühren. Er bewacht den Schlaf eines Bettlers, als wäre dieser ein Edelmann.
Wenn alle anderen Freunde uns verlassen, harrt er an unserer Seite aus. Auch wenn Reichtum und guter Ruf schwinden, er ist beständig in seiner Liebe wie die Sonne auf ihrer Reise am Firmament. Wenn das Schicksal seinen Herrn zu einem Ausgestoßenen in dieser Welt macht, ohne Freunde und Obdach, erbittet der treue Hund keine größere Gunst, als ihn begleiten zu dürfen, um ihn vor Gefahren zu schützen und seinen Feinden mutig entgegenzutreten: Und wenn der letzte Vorhang fällt und der Tod seinen Herrn umarmt, wenn sein Leib in der kalten Erde bestattet wird, dann wird man den edlen Hund, ungeachtet dessen, ob alle anderen Freunde ihrer Wege gegangen sind, an seinem Grab finden, den Kopf zwischen den Pfoten, mit traurigen, aber wachsam geöffneten Augen, treu und wahrhaftig über den Tod hinaus."
 
(Senator George Graham Vest, "Eulogy on the Dog", Johnson Country Circuit Court, Warrensburg, Missouri.)

 

*****************************************************************************

 

Mein Tag geprägt von Träumen über dich,

endlich kann ich sie wieder sehen.

Laufe ich hinter einem Rasenden Zug hinterher?

Den ich niemals erreichen kann?

 

Bist du zu weit weg?

Wenn du meine Stimme in deiner Seele hörst,

dann lausche diesem Lied.

Dem Lied über eine verlorengeglaubte Liebe.

 

Brennende Luft muss ich atmen.

Gehe über tausende von Nagelbrettern, zu dir.

Schwimme durch tiefschwarzen Teer.

Sterbe hundert Tode um mit dir zu leben.

 

Lohnen sich die Strapazen?

Wenn du in fünzig Jahren noch an mich denkst,

dann habe ich das Ziel erreicht.

Versuche mit mir zu existieren.

 

So können wir zu zweit alles überleben.

Selbst das Ende der Welt hält uns nicht auf,

Fliegen zusammen auf ewig und länger.

Hiermit läute ich das Sterben der Menschheit ein.

 

Regiere mit mir die Überlebenden.

Finde deinen Frieden in meinen Augen, ohne zu überlegen.

Lass dich fallen und ich fange dich auf.

Und bette dich auf ein Bett mit unendlich vielen Blumen.

 

Berühre meine Seele, und lerne verstehen.

Meine Gedanken sind dein und mein Leben ebenso.

Verspreche dir alles und nichts.

Ich hatte einen Traum letzte Nacht.

 

 

***************************************************************************

 

handann við garðinn
í haganum naga
hestarnir þúfurnar
listlanga daga

endrum og sinnum
þau á mig líta
eru svo aftur
að bíta.

 

Jenseits des Gatters,
an lautlosen Tagen,
stehn sorglose Pferde,
Gräser sie nagen.

Ab und zu erhebt sich ein Kopf,
nur um zu schaun,
senkt sich dann wieder,
zum kaun.

 

****************************************************************************

 

"Langweile Dein Pferd nicht durch endlose Wiederholungen und bleibe interessant." Reynir Adalsteinsson

 

****************************************************************************

 

"Kommunikation bedeutet, dass zwei oder mehr Individuen denselben Gedanken haben und verstehen.
Wenn ich meinen Schenkel klopfe und daraufhin kommt mein Hund zu mir, haben wir kommuniziert. Aber ich kann zu einem Zaunpfahl reden bis ich schwarz werde, ich habe nur geredet. Kommunikation ist eine gegenseitige Angelegenheit zwischen zwei oder mehr Individuen. Pat Parelli

 

*****************************************************************************

 

"Lasse Deinem Pferd immer eine Türe offen, aber sei Dir sicher, dass es die richtige ist." 
Reynir Adalsteinsson

 

*****************************************************************************

 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!